Biodanza dance of life process

Das körper und psycho -therapeutische Verfahren „Biodanza“ wurde vor ca. 45 Jahren von dem Psychologen, Soziologen und Poeten Professor Rolando Toro, geboren am 19. April 1924 in Chile entwickelt.

Eine Definition von Prof. Rolando Taro lautet:"Biodanza es un sistema de integracion afectiva, renovacion organica y reaprendizaje de las funciones que originan vida; basada en vivencias inducidas por la danza, el canto y las situaciones de encuentro en grupo."Übersetzt lautet diese Definition:"Biodanza ist ein System der affektiven Integration, der organischen Erneuerung und des Wiedererlebens der ursprünglichen Lebensfunktionen, basierend auf Erlebnissen, die durch Tanz, Gesang und den Kontakt in der Gruppe hervorgerufen werden."Biodanza ist ein organischer Tanz, in dem das Erleben Vorrang hat vor dem Denken. In Biodanza steht der nonverbale Gefühlsausdruck im Mittelpunkt, die cortikale Übermacht (Denken, Werte) verliert an Bedeutung und es wird ein sinnliches ganzkörperliches Erleben möglich. Die Poesie der Bewegung, die innere Motivation einer Bewegung steht im Vordergrund.Biodanza arbeitet hauptsächlich ressourcenorientiert. Es werden die Potentiale gestärkt und die Urbedürfnisse des Menschen nach Nähe, Geborgenheit, Lebendigkeit, Harmonie, Berührung angesprochen und genährt.Eine Biodanza-Session dauert ca. 2.5 Stunden. Die Anzahl der Teilnehmer variiert von sieben bis zu 40 Menschen.

Biodanza ist ein ausschließlich gruppentherapeutisches Verfahren. Die Gruppe erzeugt ein Feld der Kommunikation und Affektivität, in der sich der Teilnehmer geborgen und geschützt fühlt und seine Individualität und Einzigartigkeit erfahren kann.

Biodanza ist ein freier Tanz ohne festgelegte Tanzschritte, den jeder Mensch, egal ob alt oder jung, ob mit oder ohne Behinderung, tanzen kann.

Es gibt einen klaren Aufbau und Rahmen, innerhalb dessen jeder Teilnehmer aufgefordert ist seinen eigenen Tanz, seine innere und äußere Bewegung zu finden und auszudrücken.
Durch das harmonische Wechselspiel und die Integration aller Bewegungsqualitäten erhalten die Teilnehmer Zugang zu ihren ursprünglichen und lebenserhaltenden Instinkten und Trieben und zu ihrer Gefühlswelt.

Jeder Teilnehmer entscheidet selbst, ob und wie intensiv er in die Tänze und Übungen einsteigt, in welchem Tempo er das Erlebnis beginnt und beendet.

 

 

Biodanza Samstagsmatinee in Bremen

Liebe, Lebe, Lache!

Wann :      Samstag, den 30. März

                  von 13:30 Uhr- ca. 17:30 Uhr

                  13:30 Uhr Ankommen, 13:45 - 15:15 Uhr 1. Vivencia,

                  15:15 - 15.45 Uhr Pause, 15.45 - 17.15 Uhr 2. Vivencia

Wo:            Tanzboden Anne Hof, Grundstr.3 in Bremen

Kosten:      45€/ 35€

Infos:         Jennifer 0177/ 6318955

 

Sei du selbst, sage ja zu dir und dem Leben!

Mit der einmaligen Kombination von Musik, Tanz und Begegnung schafft Biodanza einen Erlebnisraum, dessen Intensität jeder selbst bestimmt.
Alle Tänze bauen aufeinander auf, der persönliche Ausdruck steht im Mittelpunkt.
 
Biodanzaöffnet einen ritualisierten und geschützten Raum, der heilsame und nährende
Prozesse ermöglicht. Die eigenen Potentiale werden gestärkt und wir können bis
an unsere Grenzen gehen und darüber hinaus wachsen.

Eine TanzReise zu sich selbst, die berührt, erinnert, erneuert und uns mit dem Wesentlichen verbindet

Supervisionen und Intervisionen

 

Einzel-Supervisonen und Kleingruppen Supervisonen (Intervisionen) für BiodanzaleiterInnen
mit Jennifer Knaak


Ich freue mich mein Wissen und meine Erfahrungen mit euch zu teilen.
Biodanza begleitet mich nun seit 18 Jahren. Seit 15 Jahren gebe ich Kurse und werde in dieser Arbeit immer wieder beschenkt und zutiefst berührt. Biodanzakurse zu geben erfüllt mich auf eine ganz besondere Weise, es ist eine nährende und authentische Arbeit, die Sinn macht. Das beruhigt mein Herz und gibt meiner Seele das Gefühl meinen Teil zur menschlichen Gemeinschaft und Zukunft beizutragen.

Ich möchte euch begleiten auf eurem Weg zum Biodanzeleiter(in), eure Potentiale sichtbar und greifbar feedbacken, euch motivieren euren ganz individuellen Weg mit Biodanza zu gehen und meinen Erfahrungsschatz zur Verfügung stellen.

Einzel-Supervision:
Die Supervision umfasst eine Vorbesprechung der Viventia, einen Unterrichtsbesuch, sowie eine Nachbesprechunng. Dafür komme ich zu dir und tanze mit dir und deiner Gruppe.
In der Vorlaufzeit bis zur Supervision kannst du mir gerne deine Vivencias schicken, um dir ein Feedback zu holen.

Kosten:
250,- zuzüglich Fahrtkosten, Unterkunft & Verpflegung

 

Kleingruppen Supervision:
Ihr findet euch zu einer Gruppe von 2-6 LeiterInnen zusammen und wir erarbeiten uns Themen, die euch am Herzen liegen.
Sinnvoll ist es 2-4 Stunden dafür einzuplanen, um so größer die Gruppe, um so mehr Zeit wird benötigt.
Dafür komme ich ebenfalls zu euch oder wir vereinabaren ein Treffen in Bremen.

Kosten: 120 € pro Stunde  zuzüglich Fahrtkosten, die endgültigen Kosten werden unter den Teilnehmern geteilt


Lasst uns gemeinsam die Welt verändern!
In Liebe

Jennifer

 

 

Kurstermine und Informationen

Bei Fragen rufen Sie mich bitte an.
Manchmal ist der Empfang schlecht auf dem Land,
aber sms kommen immer an!

Jennifer Knaak 0177/ 6318955

Teilnahmebedingungen

Eine Platzreservierung ist erfolgt durch schriftliche Anmeldung und Überweisung der Kursgebühr.

Ermäßigung des Kursbeitrags ist für Studenten, Arbeitslose, Renter oder Teilzeitangestellte möglich.

Bei Nicht-Teilnahme wird mir der Betrag für eine andere Veranstaltung von Jennifer Knaak gutgeschrieben, oder ich stelle eine/n ErsatzteilnehmerIn.

Haftungsausschluss

Für meine Teilnahme übernehme ich die volle Verantwortung.

Die Anweisungen der Kursleiterin verstehe ich als Vorschläge, denen ich aus freiem Willen und nur soweit folge, wie ich es selbst verantworten kann.

Für Schäden, die ich mir selbst und anderen Personen oder Dingen zufüge, sowie für jedes Risiko, das ich eingehe, hafte ich allein.

Ich nehme zur Kenntnis, dass Biodanza keinen Ersatz für eine medizinische, psychiatrische, psychotherapeutische oder sonstige therapeutische Behandlungen darstellt.